1497: Vasco da Gama umsegelt Afrika.

Auf der Suche nach dem Seeweg nach Indien unternahmen die Portugiesen und Spanier im ausgehenden 15. Jahrhundert abenteuerliche Expeditionen. Indien, das Land der Sehnsüchte musste man erreichen um die hochgeschätzten Gewürze massenweise nach Europa zu verschiffen.

Vasco da Gama gelang am 22. November 1497 die Umsegelung Afrikas. Damit bestätigte sich Portugal als Weltmacht.

(Kolumbus erreichte bereits 1492 die karibischen Inseln, im Glauben Indien westwärts erreicht zu haben)

Vasco da Gama
Entdeckungsreisen

Mama Afrika: Miriam Makeba

Heute jährt sich  zum ersten mal der Todestag der großen afrikanischen Diva: Miriam Makeba.

Miriam Makeba auf WELTUM

© Roland Godefroy CC Namensnennung 3.0 Unported

Welterbe in Afrika

Hier sollen sich alle Welterbestätten in Afrika finden lassen:

Besonders interessant ist natürlich Ägypten: